Zusammen für Ihr Recht
- in allen Rechtslagen

 Wer ist Yvonne Kaiser?

                                                                                                                                                                    

Rechtsanwältin Yvonne Kaiser legte im Juni 1986 die Abiturprüfung am Neuen Gymnasium Nürnberg als Jahrgangsbeste mit der Gesamtnote 1,1 ab. Im Herbst 1992 schloss sie das Studium der Rechtswissenschaften und der Kriminologie an der Friedrich Alexander Universität Erlangen - Nürnberg mit einem Prädikatsexamen ab. 

Ergänzend und im Hinblick auf die seit Beginn der Ausbildung angestrebte Tätigkeit als Strafverteidigerin studierte sie acht Semester Humanmedizin an der Friedrich Alexander Universität Erlangen - Nürnberg. Sie belegte dabei schwerpunktmäßig Lehrveranstaltungen auf den Gebieten Forensische Psychiatrie, Allgemeine Psychiatrie, Psychologie, Rechtsmedizin und Sozialmedizin. Dabei erwarb sie sich fundierte Kenntnisse, die insbesondere zur Beurteilung von Gerichtsgutachten hilfreich sind. 

Im Jahr 1995 wurde Yvonne Kaiser nach dem Referendariat am Oberlandesgericht Nürnberg und der Zweiten Juristischen Staatsprüfung als Rechtsanwältin zugelassen.  Zunächst war sie in der renommierten Kanzlei Weißenfels, Clausen und Doll in Nürnberg tätig. 

Seit nunmehr 20 Jahren, nämlich dem 01.01.1996 arbeitet Rechtsanwältin Kaiser in eigener Kanzlei schwerpunktmäßig als Strafverteidigerin im Bezirk des Oberlandesgerichts Nürnberg, an nahezu allen bayerischen Gerichten, aber auch bundesweit, z.B. im Rahmen von Revisionsverhandlungen am Bundesgerichtshof in Karlsruhe. 

Ihre medizinische Zusatzausbildung kommt ihr auch bei einer intensiven Tätigkeit auf dem Gebiet des Psychiatrischen Maßregelvollzugs  der Unterbringung nach §63 und §64 StGB zugute. Auch das Gebiet des Strafvollzugsrechts, einschließlich der Unterbringung in der Sicherungsverwahrung und das Betäubungsmittelstrafrecht gehören zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten. 

Auch bei einer Vielzahl von Schwurgerichtsprozessen bei Tötungsdelikten an verschiedensten Gerichten war Rechtsanwältin Kaiser bisher als Verteidigerin tätig, so z.B. auch in den Jahren 2006 und 2007 in dem bis dahin längsten Mordprozess der Nachkriegszeit des Landgerichts München. 

Neben ihrer sehr intensiven Tätigkeit auf dem Gebiet des Strafrechts ist Rechtsanwältin Kaiser auch auf dem Gebiet des Medizinrechts tätig.